Einfamilien­haus
Familie
Schwing

01

Ausgangslage

Wir besaßen bereits ein schönes, altes Fachwerkhaus. Doch der Platz war nach der Anschaffung der Pferde zu klein geworden, denn schließlich sollten sie bei uns auf dem Grundstück leben. Doch nicht nur mit den Pferden vergrößerte sich unsere Familie, auch ein weiteres Familienmitglied war unterwegs. Während eines Spaziergangs an einem Sonntagmittag sind wir auf unser Grundstück gestoßen. Wir wussten sofort, hier soll unser neues Haus gebaut werden und Platz für uns alle bieten.

02

Idee

Insgesamt war es ein Entscheidungsprozess von 3 Jahren. In dieser Zeit passierte natürlich so einiges. Wir hatten bereits Kontakt mit einem anderen Bauträger aus der Schweiz und waren schon in der Planungsphase, doch als dann das zweite Kind auf dem Weg war und wir somit das Haus noch etwas größer gestalten mussten, konnte der Generalunternehmer sich nicht mehr an unser Budget halten.

So kamen wir mit unseren neuen Plänen zur Firma Fluck Holzbau. Wir waren begeistert, denn innerhalb kürzester Zeit kam ein Mitarbeiter von Fluck persönlich zu uns und schaute sich die Gegebenheiten, sowie die vorhandenen Pläne an. Nach ein paar Anpassungen, ging es zügig in die Umsetzungsphase.

03

Umsetzung

Die Gewerke wurden alle von Fluck Holzbau organisiert, wir mussten uns um nichts kümmern, dass war uns wichtig. So kannten wir es von anderen Bauunternehmen nicht. Hier hätten wir uns mit der Organisation der Gewerke selbst befassen müssen.

Das war bei Fluck wirklich klasse. Wir hatten einen Ansprechpartner, der alles betreute. Alles aus einer Hand!

Fluck Holzbau ist ein äußerst kompetentes Unternehmen mit freundlichen Mitarbeitern. Noch heute, fast 5 Jahre nach unserem Hausbau, stehen wir mit dem Team in Kontakt und besuchen einmal im Jahr den schönen Fluck Weihnachtsmarkt.

04

Einblicke

Einblicke in die
Freiräume aus Holz

 

 

05

Familie Schwing

Unser Lieblingswort mit F passt daher ideal: Familie. Fluck Holzbau ist nicht nur ein gewöhnliches Bauunternehmen, man wird hier in die Fluck Familie aufgenommen.

 

Bewohner: Christoph, Christine, Torben & Erik.
Die Pferde Samur, Fögur, Kjarkur und Blida. Katzen Nele und Anastasia, sowie die Schildkröte Schröder.